Branchenstandard im Datenschutz für VersicherungsmaklerInnen

Auf Initiative des Bundesverband Finanzdienstleistung AfW wurde gemeinsam mit der beim AfW angesiedelten Initiative „Pools für Makler“ und mit fachlicher Unterstützung weiterer Partner der Branche – auch von Versicherern, u.a. der Allianz – die erste Version der hier hinterlegten Datenschutzinformationen und der Einwilligungserklärung erarbeitet.
 
Hintergrund: Seit 25.5.2018 ist die DSGVO anzuwenden. Ein wesentliches Element der korrekten Umsetzung der DSGVO-Anforderungen ist eine an die Vorgaben der DSGVO angepasste Einwilligungserklärung in die Datenverarbeitung. .

Ziel des hier hinterlegten Musterdokuments Einwilligungserklärung ist es, den VersicherungsmaklerInnen, den Versicherern und auch den Maklerpools und -verbünden eine breit am Markt akzeptierte und abgestimmte Vorlage zu bieten und einen Marktstandard zu setzen.

Aus einer einheitlichen Erklärung kann ein Versicherer deutliche Prozessvereinfachung ableiten. Anstelle individueller und damit fehleranfälliger Formulierungen VersicherungsmaklerInnen auf ein einheitliches Wording auch unter klarer Berücksichtigung der Musterformulierungen des GDV zurückgreifen.

Zusätzlich zum Branchenstandard Einwilligungserklärung wird den VersicherungsmaklerInnen auch eine Orientierungshilfe einer Datenschutzinformation nach Paragraf 13 DSGVO zur Verfügung gestellt. Mit der Einwilligungserklärung wird für bestimmte Verarbeitungsvorgänge bzw. bestimmte Kategorien von Daten – wie Gesundheitsdaten –, die ausdrückliche Einwilligung des Kunden zur Verarbeitung der Daten eingeholt. Diese Datenschutzinformationen sind allen Personen auszuhändigen, die von einer Datenverarbeitung betroffen sind, also insbesondere VersicherungsnehmerInnen, aber z.B. auch versicherte Personen und ggf. abweichende BeitragszahlerInnen. Da jeder Maklerbetrieb anders organisiert ist, ist es jedoch nicht möglich ein verbindliches Muster zu schaffen, das die tatsächlichen Gegebenheiten eines jeden Maklerbetriebs genau abbildet.

Die erarbeiteten Dokumente werden fortlaufend weiterentwickelt, was dem Umstand der Rechtsfortbildung bei der noch sehr neuen DSGVO geschuldet ist.

Die jeweiligen Versionen werden entsprechend fortlaufend bezeichnet und hier dauerhaft abrufbar sein. Änderungen werden erläutert.

Wir empfehlen eine regelmäßige Prüfung auf Aktualisierungen.

Anregungen für Änderungen der Dokumente können Sie uns gern über dsgvo@afw-verband.de zukommen lassen.

Die ständige Überarbeitung und Weiterentwicklung wird getragen durch den Expertenrat. Dieser setzt sich aus folgenden Personen zusammen:

Peter Mainzer, Rechtsanwalt

Guido Wehmeyer, Rechtsanwalt, Syndikusanwalt
Allianz Lebensversicherungs-AG

Norman Wirth, Rechtsanwalt, Datenschutzbeauftragter (TÜV)

Florian Kölbl, Rechtsanwalt,
Teamleiter Rechtsabteilung / Justiziar Rechtsabteilung, Fonds Finanz Maklerservice GmbH

Andreas Sutter, Datenschutzbeauftragter,
Director disphere protect, disphere interactive GmbH

Björn Fleck; Datenschutzbeauftragter,
Talanx AG

Roberto Mangone, Rechtsanwalt (Syndikusrechtsanwalt),
CHARTA Börse für Versicherungen AG

Branchenstandard - EWE Version 1.1.

Download

Hinweis Art. 13 DSGVO Version 1.1.

Download

Besonders engagiert: Die Fördermitglieder

4 | 68