Der Bundesverband Finanzdienstleistung AfW ruft alle Vermittlerinnen und Vermittler auf, sich am 15. AfW Vermittlerbarometer zu beteiligen

Mit der großen Online-Umfrage, die ab sofort unter www.vermittlerbarometer.de zu erreichen ist, erhält der Bundesverband Finanzdienstleistung AfW wichtige Informationen für seine politische Interessenvertretung direkt aus der Branche.

„Die persönliche Sicht auf die Branche und die aktuellen Ereignisse ist von jedem einzelnen Vermittler sehr wichtig. Bringen Sie daher Ihre aktuellen Einschätzungen mit in die politische Diskussion ein“, fordert AfW-Vorstand Frank Rottenbacher die Vermittlerinnen und Vermittler zur Teilnahme auf.

Die Ergebnisse der letzten Jahre konnte der AfW stets erfolgreich in seine politische Arbeit einbringen.

Die Umfrage ist absolut anonym und richtet sich an alle Vermittlerinnen und Vermittler im Versicherungs- und Finanzanlagenbereich, aber auch mit Zulassung zur Darlehensvermittlung.

„Bitte teilen Sie den Link, um möglichst viele Antworten aus unterschiedlichen Erlaubnisbereichen, Tätigkeitsschwerpunkten und Vertriebsformen zu erhalten“, so Rottenbacher weiter. Die Teilnahme dauert ca. 15 Minuten und ist noch bis zum 30.11.2022 erreichbar unter www.vermittlerbarometer.de

Besonders engagiert: Die AfW-Fördermitglieder

4 | 85