#DIE34ER veranstalten den Independence Day 3: „All about Sicherheit“

Am 01.03.2023 findet in der Zeit von 10 bis 13 Uhr der dritte Independence Day der Community #DIE34ER statt. Diese kostenlose Online-Veranstaltung steht unter dem Motto „All about Sicherheit“ und bietet Informationen und Austausch rund um die für junge Vermittlerinnen und Vermittler so wichtigen Themen der eigenen Unternehmensaufstellung.

„Habe ich die richtige Rechtsform gewählt? Stimmt mein Verhältnis von AP zu BP? Oder ganz grundsätzlich: Bin ich mit meinem Unternehmen als Unternehmer gut aufgestellt? Das sind Fragen, die gerade jüngere Kollegen umtreibt. Wir wollen Expertise und eine Austauschmöglichkeit zu diesen typischen Fragen von Jungunternehmern bieten“, beschreibt Frank Rottenbacher, Vorstand vom AfW Bundesverband, die Zielrichtung der Veranstaltung auf der so erfolgreichen Online-Netzwerkplattform.

#DIE34ER wollen die Unsicherheit bei Vermittlerinnen und Vermittlern angehen und das „mulmige“ Gefühl des „Habe ich alles richtig gemacht?“ vertreiben. Dafür werden zunächst drei Experten einen Überblick geben, auf welche Punkte junge Vermittlerinnen und Vermittler achten sollten:

  1. Betriebswirtschaftlicher Fokus: Dr. Peter Schmidt, Unternehmensberater
  2. Juristischer Fokus: Norman Wirth, Geschäftsführender Vorstand des AfW und Fachanwalt für Versicherungsrecht
  3. Steuerlicher Fokus: Daniel Ziska, Steuerberater mit 30 Jahren Branchenerfahrung und steuerpolitischer Berater des AfW

Anschließend werden die folgenden Netzwerkräumen geöffnet:

  • „betriebswirtschaftliche Sicherheit“,
  • „juristische Sicherheit“ und
  • „steuerliche Sicherheit“

Dort stehen dann nicht nur die drei o.g. Experten als Gesprächspartner zur Verfügung. Die #DIE34ER finden dort weitere Spezialisten wie

  • Olaf Czinna (Prokurist der SEB Steuerberatung) für steuerliche Fragestellungen
  • Franziska Geusen (GF der Hans John Versicherungsmakler GmbH) zum Thema Vermögensschadenshaftpflichtversicherung
  • Oliver Korn (RA und GF der GPC Law) zum Thema Geldwäsche
  • Tobias Strübing (RA bei Wirth Rechtsanwälte) zum Thema Datenschutz

#DIE34ER können in lockerer Atmosphäre ihre Fragen stellen, von der jahrelangen Branchenerfahrung aller Expertinnen und Experten profitieren und sich natürlich auch untereinander austauschen.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden viele wertvolle Hinweise erhalten und es werden ihnen Lösungsstrategien an die Hand gegeben.

Teilnehmen an dem Independence Day 3 können alle Mitglieder der Community #DIE34ER. Informationen rund um diese Community junger Vermittlerinnern und Vermittler sowie den Link zur Mitgliedschaft finden Interessierte hier: www.die34er.de

 

 

 

Die #DIE34ER sind eine Community junger, unabhängiger und digital affiner Finanzberater:innen mit einer Erlaubnis nach den Paragrafen 34 d, f, h oder i der Gewerbeordnung. Sie dient dem Netzwerken, dem Austausch und der Erfahrungsweitergabe.

Junge Finanzberater:innen erhalten durch sie eine wahrnehmbare Stimme im Markt. Sie soll Verständnis für die besonderen Positionen junger Finanzberater:innen schaffen.

Die #DIE34ER sind eine Initiative des Bundesverband Finanzdienstleistung AfW. Eine Teilnahme ist kostenfrei und nicht an eine Mitgliedschaft im Verband gebunden.

Besonders engagiert: Die AfW-Fördermitglieder

4 | 86