Franziska Geusen neu im Vorstand des AfW

 

Am 24. Februar wurde Franziska Geusen in den Vorstand des AfW Bundesverband Finanzdienstleistung e.V. gewählt. Matthias Wiegel legt sein Vorstandsmandat nieder, welches er seit 2017 innehatte. Er bleibt dem AfW aber aktiv erhalten und ist ab sofort Generalbevollmächtigter des Verbandes für die Gewinnung und Betreuung seiner Fördermitglieder.

„Ich freue mich riesig, dass wir mit Franziska Geusen im Vorstand deutlich mehr als nur ein Zeichen hin zu jung, weiblich und kompetent setzten können. Sie steht für einen Generationenwechsel, um den unsere konservative, männlich dominierte Branche nicht herumkommen wird.“ so der Geschäftsführende Vorstand des AfW, Norman Wirth.

Franziska Geusen ist seit 2019 Geschäftsführerin der Hans John Versicherungsmakler GmbH, einem Spezialmakler für Vermögenschadenhaftpflichtversicherungen in Hamburg. In dieser Zeit hat sie das Unternehmen reorganisiert, digitalisiert und dabei die langjährig bewährten Strukturen bewahrt. Sie wird unter anderem ihre unstreitige Expertise aus dem Versicherungsbereich, der Digitalisierung und der Social Media Landschaft in die Verbandsarbeit einbringen. “Ihre hohe Kompetenz im Bereich der Digitalisierung und ihr unternehmerisches Denken passen auch hervorragend zu der vom AfW initiierten Community #DIE34ER”, freut sich AfW-Vorstand Frank Rottenbacher auf die zukünftige Zusammenarbeit im 3er-Vorstand.

Franziska Geusen: „Ich freue mich sehr auf die anstehenden Aufgaben im AfW. Gemeinsam mit meinen beiden Vorstandskollegen werde ich die Interessen unserer Mitglieder gegenüber sämtlichen Branchenteilnehmern stärken und bestmöglich vertreten. Ich werde mich für einen AfW einsetzen, der jung und alt sowie weiblich und männlich vertritt, der digital, offen und durchsetzungsstark ist.“

Der Vorstand und der Beirat des AfW bedanken sich herzlich bei Matthias Wiegel für seine hervorragende Arbeit in den letzten Jahren im AfW-Vorstand. “Matthias hat den AfW durch sein Engagement weit vorangebracht. Umso mehr freuen wir uns und sind ihm dafür sehr dankbar, dass er auch in Zukunft dem AfW zur Verfügung steht, unsere Fördermitglieder weiterhin großartig betreuen, neue Fördermitglieder hinzugewinnt und auch in Zukunft seine Erfahrungen und sein Know How für den Verband einbringen wird.”, so Norman Wirth.

Matthias Wiegel: „Die erfolgreiche Arbeit in und mit einem tollen Team hat mir sehr großen Spaß gemacht. Jetzt ist aber Zeit für Veränderungen und die Übergabe der Vorstandsverantwortung an eine jüngere Generation. Wunderbar, dass Franziska übernehmen wird, der ich viel Erfolg für ihre Aufgabe wünsche. Selbstverständlich bin ich aus Überzeugung weiter mit an Bord und kümmere mich wie gewohnt um die Unterstützung des Verbandes seitens unserer bestehenden und der neu hinzuzugewinnenden Fördermitglieder.”

Besonders engagiert: Die AfW-Fördermitglieder

4 | 91